Mandel-Rosinen Fekkas

23.6.17


Fekkas sind marokkanische Kekse. Die Kekse sind knusprig, werden gerne auch mit Vollkornmehl, anderen Nüssen gebacken. Ähnlich wie Cantuccini

Zutaten für etwa 44 Stk. :

80 g ganze Mandeln (mindestens 1 Stunde in Wasser einweichen & dann abtropfen)
80 g Zucker
100 ml Öl
1 Tl gestrichen Backpulver
prise Salz
halber Tl Fenchel, gemahlen
300 g Mehl
2 Eier
45 g Rosinen
1 Eigelb + 1 Tl löslicher Kaffee

Zubereitung :

Die Eier mit dem Zucker verrühren. Öl, Fenchel, Mandeln & Rosinen dazu. Salz, Backpulver und das Mehl hinzufügen, gut vermengen. 




Den Teig in 2 Kugeln teilen. Jede Kugel zu einem langen Stab formen & auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech tun. 
In Form bringen. 


Den löslichen Kaffee mit dem Eigelb gut verrühren. 


Mit der Mischung bestreichen, mit einer Gabel von oben nach unten das Streifenmuster ziehen.




 Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober/Unterhitze) etwa 13 Minuten halb backen. Aus dem Ofen holen & direkt in ein sauberes Tuch wickeln. Abkühlen lassen. 


Mit einem scharfen Brotmesser die Fekkas schneiden & auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. 



Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober/Unterhitze) etwa 15 bis 20 Minuten backen. 

Wenn man die Fekkas nicht abdeckt & abkühlen lässt, dann brechen die beim Schneiden ab. Solche gebrochenen Teile nicht weg schmeißen, sondern auch backen (dauert etwas weniger). Ich esse die dann gerne mit Naturjoghurt :)




Das könnte Sie auch interessieren :

0 Kommentare