Seffa mit Nüssen, Datteln und Rosinen – marokkanischer, süßer Couscous

von ilaams
Seffa mit Nüssen
  • Merken

Seffa ist ein traditionelles, marokkanisches Gericht, dass mit Couscous zubereitet wird. Weitere Zutaten von Seffa sind unteranderem geröstete Nüsse, Datteln, Rosinen, Zimt und Puderzucker.

Die Seffa ist auch im Nachbarland Algerien ein bekanntes und beliebtes Gericht. Dort findet man die meist unter dem Namen, Mesfouf.

Bei der Seffa ist die Zubereitungsart fast immer gleich, nur die Zutaten werden meist je nach Verfügbarkeit geändert. Oft kommen da nur Rosinen rein, Butter, Puderzucker und Zimt.

In Marokko wird die Seffa gerne mal zum Mittag serviert, oder auch gerne am Nachmittag zum Tee, wenn Besuch da ist. Das unterscheidet sich aber von Region zu Region und auch von Familie zu Familie.

Beim Servieren wird die Seffa noch mit Puderzucker und Zimt serviert. Wenn die Seffa zum Mittag zubereitet wird, dann wird meist gerne Buttermilch dazu gereicht.

Die Kombi aus süßem Couscous und als Getränk Buttermilch, hört sich für viele sicher außergewöhnlich an, aber es schmeckt köstlich dazu.

Oft bekomme ich mit, wie in sozialen Medien gefragt wird, warum man den Couscous nicht einfach nach Packungsanleitung in Wasser kocht und quellen lässt. Das kann man natürlich machen, aber glaubt mir, nichts geht über gedämpften Couscous. Es schmeckt dann auf jeden Fall besser.

Seffa-mit-Nüssen-Rezept-1
  • Merken

Rezeptkarte

Seffa mit Nüssen, Datteln und Rosinen - marokkanischer, süßer Couscous

Seffa mit Nüssen
  • Merken
Rezept Drucken Rezept Pinnen Kommentieren

Das Rezept bewerten

5 von 1 Bewertung
Seffa ist ein traditionelles, marokkanisches Gericht, dass mit Couscous zubereitet wird. Weitere Zutaten sind unteranderem geröstete Nüsse, Datteln, Rosinen, Zimt und Puderzucker
Vorbereitung10 Minuten
Koch / Backzeit1 Stunde
Gesamtdauer1 Stunde 10 Minuten
Menge : 5 Personen

Zutaten

  • 400 g Couscous
  • 0,5 Tl Salz
  • 2,5 El Öl
  • 270 ml Wasser
  • 150 g Datteln, ohne Stein (klein geschnitten)
  • 70 g Pistazien, ungesalzen und geröstet (grob gehackt)
  • 100 g Mandeln (gestiftelt)
  • 90 g Rosinen
  • 50 g Butter
  • 35 g Puderzucker
  • Zimt und Puderzucker (zum Servieren)

Zubereitung
 

  • Im unteren Topf vom Couscousière Wasser füllen und schonmal zum Kochen bringen.
    Den Couscous mit dem Salz und Öl gut vermengen.
    Seffa mit Nüssen
    • Merken
  • Den Couscous im oberen Topf vom Couscousière (Dampfeinsatz) geben, abdecken und für 20 Minuten dämpfen.
    Seffa mit Nüssen
    • Merken
  • Nach 20 Minuten den Couscous in einer großen Schale oder Auflaufform geben, 135 ml Wasser dazu geben und mit Hilfe einer Gabel lockern.
    Den Couscous wieder in den Dampfeinsatz geben und für 20 Minuten dämpfen.
    Seffa mit Nüssen
    • Merken
  • Den Couscous erneut in eine Form geben, 135 ml Wasser dazu geben und lockern. Zurück in den Dämpfeinsatz geben. Die geschnittenen Datteln und Rosinen dazu geben und alles zusammen für 20 Minuten dämpfen.
    Seffa mit Nüssen
    • Merken
  • In der Zwischenzeit schon mal die Mandelstifte rösten. Ich röste in einer beschichteten Pfanne, ohne Zugabe von Öl. Nur ständig rühren, damit es gleichmäßig geröstet wird und nicht anbrennt.
    Seffa mit Nüssen
    • Merken
  • Sobald der dritte Dampfvorgang fertig ist, den Couscous in der Auflaufform / großen Schale geben und lockern. Die Butter dazugeben, mit einer Gabel lockern, bis die Butter geschmolzen ist.
    Seffa mit Nüssen
    • Merken
  • Den Puderzucker dazu geben, verrühren.
    Seffa mit Nüssen
    • Merken
  • Zum Schluss noch die gerösteten Nüsse dazu geben, untermischen.
    Die Seffa noch warm servieren.
    Seffa mit Nüssen
    • Merken

Anmerkungen

Beim Servieren mit Streifen aus Puderzucker und Zimt dekorieren.
Gefällt dir dieses Rezept ??Abonniere meinen YouTube-Kanal für mehr Videos !
Seffa mit Nüssen
  • Merken

Rezept-Ideen für dich

Hinterlasse einen Kommentar

Rezept bewerten




Scroll Up
Copy link