Aubergine mit Paprika-Tomaten Füllung

6.4.16




Ihr könnt das Gemüse auch fein schneiden, anstatt zu mixen.


Zutaten :

2 kleine Auberginen ( 270 g )
2 Tomaten, gewürfelt ( 200 g )
halbe Paprika, gelb ( 100 g )
1 kleine Zwiebel, gewürfelt ( 50 g )
2 Knoblauchzehen
Petersilie
Salz & Pfeffer


Zubereitung :

Die Auberginen der Länge nach halbieren und mit einem Löffel aushöhlen. 



Das Ausgehöhlte mit der Paprika, Petersilie und Knoblauchzehe in der Küchenmaschine fein mixen. 


Es sollten noch kleine Stückchen vorhanden sein, also nicht pürieren, sonst wird das Ganze wässrig.
Öl in einer Pfanne erhitzen, die gewürfelte Zwiebel darin glasig braten. 

Die Paprika-Mischung dazu und etwa 5 Minuten unter Rühren braten. 


Gewürfelte Tomaten, Salz & Pfeffer hinzufügen und für weitere 5-10 Minuten braten. 


Die ausgehöhlten Auberginen damit füllen und für 20-30 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen. 


Man kann auch etwas Käse drüber streuen und erst dann in den Ofen schieben.


Das könnte Sie auch interessieren :

0 Kommentare