Auberginen Curry mit Kokos / Vegan

von ilaams
Auberginen-Curry-mit-Kokos-Rezept
  • Merken

Das Auberginen Curry mit Kokos ist in nur 25 Minuten zubereitet.  Perfekt für die Tage mit wenig Zeit oder Lust.

Lecker, aromatisch, würzig, cremig und vegan. 

Ich muss gestehen, dass ich und meine Familie eher zu den Menschen gehören, die an sich sehr viel Fleisch essen und das war über die Jahre sogar täglich auf dem Tisch.

Wir haben uns vor Kurzem dazu entschlossen, unseren Wochenplan so zu gestalten, dass es nur noch 2 Mal die Woche Fleisch auf dem Tisch kommt, 2 Mal Fisch und 2 Mal Vegetarisch oder Vegan. Tag 7 entscheiden wir uns meist Spontan oder es wird was bestellt. 

Für mich ist ein Wochenplan sehr hilfreich und ich muss mich nicht täglich fragen, was soll ich heute denn kochen ? Durch die Planung ist das meistens auch günstiger und was mir am wichtigsten ist : Es werden keine Lebensmittel weg geschmissen.

Bei einem Wochenplan fragen sich viele meistens : Was ist, wenn man Lust auf was Anderes hat ??

Die Tage können meist untereinander getauscht werden oder bei mir ist es so, dass ich einen Vorrat an allen anderen Zutaten habe und auch an Fleisch. 

Wo wir beim Wochenplan sind, würde ich gerne von euch wissen, ob ihr Interesse an einem Wochenplan habt ? Gerne könnt ihr in den sozialen Medien schreiben oder auch unter diesem Post kommentieren. 🙂

Bei unserem vegetarischen Tag ist dieses einfache Auberginen Curry mit Kokos entstanden.

Bei den Gewürzen habe ich es sehr einfach gehalten, mit Salz, Pfeffer, Ingwer, Kurkuma und Piment. Wer scharfes Essen mag, kann gerne Chili hinzufügen. Auch die Zugabe von anderen Gewürzen, ist möglich. Was auch sicherlich sehr gut rein passt, ist natürlich Currypulver.

Zum Auberginen Curry mit Kokos passt Reis. Wer aber keinen Reis essen möchte, kann das Auberginen Curry auch mit Naan (Brot) servieren.

Rezeptkarte

Auberginen Curry mit Kokos / Vegan

Auberginen-Curry-mit-Kokos-Rezept
  • Merken
Rezept Drucken Rezept Pinnen Kommentieren

Das Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
In nur 25 Minuten, könnt ihr dieses leckere, aromatische, würzige und vegane Curry mit Auberginen und Kokos auf den Tisch zaubern.
Vorbereitung5 Minuten
Koch / Backzeit20 Minuten
Gesamtdauer25 Minuten
Menge : 4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Auberginen (klein geschnitten)
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 2-3 Knoblauchzehen (fein geschnitten)
  • 400 ml Kokosmilch (1 Dose)
  • 400 g Dosentomaten (1 Dose)
  • 0.5 Tl Kurkuma (gemahlen)
  • 0.5 Tl Ingwer (gemahlen)
  • 0.25 Tl Piment (gemahlen)
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung
 

  • Die gehackte Zwiebel in etwas Öl anschwitzen. Auberginenwürfel und den geschnittenen Knoblauch hinzufügen.
    Auberginen-Curry-mit-Kokos
    • Merken
  • Die Auberginenwürfel unter gelegentlichem Rühren, etwa 10 Minuten anbraten.
    Auberginen-Curry-mit-Kokos
    • Merken
  • Die Dosentomaten, die Kokosmilch und Gewürze dazu geben. Das Ganze für etwa 10 bis 15 Minuten kochen.
    Das Auberginen Curry mit Reis servieren.
    Auberginen-Curry-mit-Kokos
    • Merken

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gefällt dir dieses Rezept ??Abonniere meinen YouTube-Kanal für mehr Videos !
Auberginen-Curry-mit-Kokos-Rezept
  • Merken
Ezoicreport this ad

Rezept-Ideen für dich

Hinterlasse einen Kommentar

Rezept bewerten




Scroll Up
Copy link