Puddingplätzchen


Heute gibt es ein Rezept, was sicherlich die Meisten kennen oder sogar selbst schon mal gebacken hat. Für die schnellen, aber dennoch leckeren Plätzchen, benötigt ihr nur 4 Zutaten.

Zutaten :

175 g Mehl
175 g weiche Butter
70 g Puderzucker
2 Päckchen Vanillepuddingpulver (je 37g)

Zubereitung :

Das Mehl mit der Butter, dem Puderzucker & Vanillepuddingpulver vermengen. Der Teig ist weich. 



Aus dem Teig kleine Kugeln formen und mit einer Gabel etwa flach drücken, so erhaltet ihr das Muster auf den Plätzchen. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech tun, mit Abstand, da die Plätzchen größer werden. Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (Ober/Unterhitze) etwa 8 bis 10 Minuten backen. Nach dem Abkühlen eventuell mit Puderzucker bestreuen.



CONVERSATION

Back
to top