Pizzaherz

13.2.17


( Je nach gewünschter Teigdicke, bekommt man das Pizzaherz, eine kleine runde & einen kleinen Blech aus der Menge raus.)

400 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
1 Tl Salz
5 El Olivenöl
Etwa 185 ml lauwarmes Wasser
Halber El Kräuter der Provence, getrocknet

Tomatensauce (passierte Tomaten mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver & Kräuter der Provence vermischt)

rote Paprika
Thunfisch
frische Champignons
geriebener Käse + Gouda-Scheibe

Zubereitung :

Mehl, Salz, Kräuter und die Hefe vermischen. Das Olivenöl, nach und nach das Wasser dazu geben, gut kneten. Sobald ihr einen weichen Teig habt, abdecken & für 1 Stunde ruhen lassen.

Champignons putzen & in Scheiben schneiden. Die Champignons, Paprika & Gouda-Scheibe mit einen Ausstecher, kleine Herzen ausstechen.





Hinweis : Die Champignons, Paprika & Gouda-Reste aufbewahren & den restlichen Pizzateig damit belegen.

Den Teig teilen & auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Eine Herz-Backform auf den Teig stellen und mit einem Messer drum herum schneiden. 



Das Herz auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech tun, mit Tomatensauce bestreichen, etwas geriebenen Käse drüber streuen . Thunfisch, geriebener Käse und Champignons & Paprika-Herzen drauf geben. 




Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 10 bis 15 Minuten backen, je nach Größe. Die Pizza aus dem Ofen nehmen und die Gouda-Herzen drauf geben. Durch die Wärme schmelzen die nach ein paar Sekunden.



Das könnte Sie auch interessieren :

0 Kommentare