Gefüllte Brötchen mit Hähnchen-Paprika-Schmand

28.4.16


Je nach Größe, bekommt ihr etwa 11 Brötchen raus.


Zutaten für den Teig :

500 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe ( =halber Würfel frische Hefe)
1,5 Tl Salz
1 El Zucker
50 ml Öl
50 ml lauwarme Milch
etwa 250 ml lauwarmes Wasser

Zutaten Füllung :

400 g Hähnchenbrust, klein schneiden
150 g Paprika, klein schneiden
1 kleine Zwiebel, gewürfelt
Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver & Paprika (süß)
200 g Schmand
geriebener Käse

Zubereitung Teig :

Alle Zutaten miteinander mischen. Sollte der Teig kleben, einfach die Hände mit etwas Wasser befeuchten und gut durch kneten, bis ein geschmeidiger Teig ensteht.
* Mit frische Hefe : Zu erst in der lauwarmen Milch auflösen und dann zum Rest geben *
Den Teig abdecken und für 1 Stunde aufgehen lassen.

Zubereitung Füllung :

Zwiebel mit der Paprika in etwas Öl anbraten. Hähnchenbrust und die Gewürze dazu geben. Braten, bis das Fleisch gar ist. 



Schmand dazu und für weitere 5-10 Minuten braten.



Den Teig in 11 Kugeln teilen. Eventuell Arbeitsfläche mit wenig Mehl bestreuen und jede Kugel mit der Hand ausrollen. Etwas geriebenen Käse in die Mitte geben, dann etwas von der Hähnchenfüllung. 



Die Brötchen gut verschließen und dann zu einem runden Brötchen formen. 





Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech tun, abdecken und 45 Minuten aufgehen lassen. Die Brötchen mit Milch bestreichen und Sesam oder geriebenen Käse drüber. 



Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad etwa 20 Minuten backen.

Das könnte Sie auch interessieren :

0 Kommentare