Teigtaschen mit frischem Spinat, Zwiebeln & Tomaten

27.8.16



Das Rezept ist schnell gemacht, da der Teig nur 15 Minuten zum Ruhen braucht. Die Teigtaschen können sowohl warm als auch kalt gegessen werden. Mir persönlich schmecken die warm am besten.





Zutaten für den Teig :

350 g Mehl
halbes Päckchen Trockenhefe (= viertel Würfel frische Hefe)
1 Tl Zucker (etwa 5 g )
halber Tl Salz ( 3 g )
150 ml lauwarme Milch
80 ml Öl

Zutaten Füllung :

230 g frischer Spinat
1 Zwiebel, gehackt (165g)
1 große Tomate (220g), geschält & entkernt
Petersilie, gehackt
Salz, Pfeffer
Paprika süß & Knoblauchpulver


Zubereitung Teig :


Die Zutaten für den Teig miteinander mischen und gut kneten. 



Den Teig abdecken und für 15 Minuten ruhen lassen. 



Zubereitung Füllung :

Zwiebel in etwas Öl glasig braten.



 Tomaten und Gewürze dazu, 2 Minuten mit anbraten. 



Spinat waschen, gut ausdrücken, klein schneiden und hinzufügen. Die Petersilie dazu geben. 



Alles für etwa 5 Minuten anbraten, dann abkühlen lassen.




Den Teig in etwa 15 Kugeln teilen und jede Kugel zum Kreis ausrollen. 



Etwas von der Füllung hinein geben (möglichst ohne viel Flüssigkeit).



Wie unten zu sehen ist schließen. 





Mit Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 20 Minuten backen .



Das könnte Sie auch interessieren :

0 Kommentare