Mrouzia – Lamm Tagine mit Rosinen, Honig & Mandeln

von ilaams
Mrouzia-Rezept
  • Merken

Mrouzia ist ein traditionelles, marokkanisches Gericht. Für die Mrouzia wird normalerweise Lammfleisch verwendet, notfalls kann man es aber auch mit Rindfleisch ersetzen.

Die Mrouzia ist eine Mischung aus salzig und süß. Wobei die Süße kann man nach Geschmack verstärken, bei Bedarf. Für mich persönlich ist die Menge an Honig genau richtig, so ist das Ganze nicht zu süß.

Die Mrouzia wird dann mit Brot serviert. Das Brot, was mit auf dem Foto ist, könnt ihr ganz einfach selbst backen, mit meinem Rezept für Pfannenbrot. 🙂

Rezeptkarte

Mrouzia – Lamm Tagine mit Rosinen, Honig & Mandeln

Mrouzia-Rezept
  • Merken
Rezept Drucken Rezept Pinnen Kommentieren

Das Rezept bewerten

4.8 von 4 Bewertungen
Mrouzia ist ein traditionelles, marokkanisches Gericht. Für die Mrouzia wird normalerweise Lammfleisch verwendet, notfalls kann man es aber auch mit Rindfleisch ersetzen.
Die Mrouzia ist eine Mischung aus salzig und süß. Wobei die Süße kann man nach Geschmack verstärken, bei Bedarf. Für mich persönlich ist die Menge an Honig genau richtig, so ist das Ganze nicht zu süß.
Die Mrouzia wird dann mit Brot serviert
Vorbereitung5 Minuten
Koch / Backzeit2 Stunden 30 Minuten
Ruhezeit1 Stunde
Gesamtdauer3 Stunden 35 Minuten
Menge : 3 Personen

Zutaten

  • 1,5 Kg Lammfleisch (Notfalls Rindfleisch)
  • 2 gehackte Zwiebel
  • 200 g Rosinen
  • 55 g Honig
  • 1 Tl Pfeffer
  • 1 Tl Salz
  • 1 Tl Zimt
  • 1 Tl Ingwer
  • 1 Tl Kurkuma
  • 2 bis 3 Knoblauchzehen, gepresst
  • Blanchierte und geröstete Mandeln

Zubereitung
 

  • Eine Marinade aus Salz, Pfeffer, Ingwer, Kurkuma, Zimt, Knoblauch und 80 ml Wasser verrühren.
    Das Fleisch damit marinieren. Abdecken und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank. Kann gerne auch über Nacht mariniert werden.
    *Beim Marinieren am besten Handschuhe tragen, da das Kurkuma abfärbt. Leider hatte ich selber keine mehr und dadurch dauert es gerne mal ein Tag, bis die letzten Kurkumareste durch das Hände waschen abgehen.*
    Mrouzia Schritt 1
    • Merken
  • Öl in einem Topf geben. Das marinierte Fleisch dazu und die gehackten Zwiebel hinzufügen. Wer mag kann gerne mehr Zwiebeln nehmen.
    Jetzt gibt es zweit Methoden :
    1 . Entweder jetzt etwas anbraten, etwa 5 Minuten lang und dann erst mit Wasser auffüllen.
    2 . Es wird nicht angebraten, sondern direkt mit Wasser aufgefüllt.
    Ich koche nach der zweiten Variante und gebe direkt das Wasser hinzu, dadurch bleiben die Zwiebeln am Ende schön sichtbar und sind leicht karamelisiert. Beim vorigen anschwitzen, ist das leider nicht der Fall, außer man schneidet die Zwiebeln in Scheiben.
    Nachdem das Ganze mit Wasser aufgefüllt wurde, wird die Mrouzia gekocht, bis das Fleisch zart ist. Wenn Wasser nötig ist, dann immer nachfüllen. In der Regel dauert es etwa 2 bis 3 Stunden. Schneller geht es im Schnellkochtopf, was ich aber nie nutze.
    Mrouzia Schritt 2
    • Merken
  • Sobald das Fleisch zart ist, werden die Rosinen und der Honig dazu gegeben, das Ganze etwa 15 bis 20 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen. Darauf achten, dass genug Flüssigkeit vorhanden ist.
    Bei der Mrouzia sollte genug Sauce vorhanden sein, aber meist weniger Sauce, als bei anderen traditionellen Gerichte, wie beim Rindfleischtagine mit Pflaumen.
    Das Fleisch auf einem Teller servieren. Die Zwiebel-Rosinen Mischung dazu. Die gerösteten Mandeln drüber streuen. Ich nehme bei der Menge an Mrouzia etwa bis 150 g geröstete Mandeln.
    Mrouzia Schritt 3
    • Merken

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gefällt dir dieses Rezept ??Abonniere meinen YouTube-Kanal für mehr Videos !
Mrouzia-Rezept
  • Merken

Rezept-Ideen für dich

Hinterlasse einen Kommentar

Rezept bewerten




Scroll Up
Copy link