Marokkanisches Brot aus der Pfanne

von ilaams
Marokkanisches Brot aus der Pfanne
  • Merken

In der marokkanischen Küche darf marokkanisches Brot nicht fehlen. Es wird bei fast jedem Gericht serviert, ob zu Suppen, Beilagen, Hauptspeisen oder sogar zum Frühstück und Nachmittagskaffee. Die Zutaten sind meist gleich und es variiert meist von der Menge der Zutaten her. Mal ist das Verhältnis vom Grieß zum Mehl 1:1 mal 2:1 etc.

Für dieses marokkanische Brot, habe ich das Verhältnis 1 zu 1 genommen. Wer das Brot nicht in der Pfanne backen möchte, kann das auch im Ofen tun. Ich backe das meist bei 200 Grad (Ober/Unterhitze).

Das Brot ist leider außen hell geraten, wegen einer neuen Pfanne. Die Pfanne verteilt die Hitze nicht richtig und außen bleibt alles hell, egal ob Pfannkuchen / Brot oder Ähnliches. 😉 Wie es aussieht, muss ich die alte Pfanne nachkaufen, in der ich zum Beispiel dieses Brot gebacken habe. 🙂 

Rezeptkarte

Marokkanisches Brot aus der Pfanne

Marokkanisches Brot aus der Pfanne
  • Merken
Rezept Drucken Rezept Pinnen Kommentieren

Das Rezept bewerten

5 von 2 Bewertungen
In der marokkanischen Küche darf Brot nicht fehlen. Es wird bei fast jedem Gericht serviert, ob zu Suppen, Beilagen, Hauptspeisen oder sogar zum Frühstück und Nachmittagskaffee. Die Zutaten sind meist gleich und es variiert meist von der Menge der Zutaten her. Mal ist das Verhältnis vom Grieß zum Mehl 1:1 mal 2:1 etc.
Für dieses marokkanische Brot, habe ich das Verhältnis 1 zu 1 genommen. Wer das Brot nicht in der Pfanne backen möchte, kann das auch im Ofen tun. Ich backe das meist bei 200 Grad (Ober/Unterhitze).
Das Brot ist leider außen hell geraten, wegen einer neuen Pfanne. Die Pfanne verteilt die Hitze nicht richtig und außen bleibt alles hell, egal ob Pfannkuchen / Brot oder Ähnliches. 😉 Wie es aussieht, muss ich die alte Pfanne nachkaufen, in der ich zum Beispiel dieses Brot gebacken habe. 🙂 
Vorbereitung10 Minuten
Koch / Backzeit10 Minuten
Ruhezeit :1 Stunde 30 Minuten
Gesamtdauer1 Stunde 50 Minuten
Menge : 2 Brote

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 250 g Weichweizengrieß
  • 1 Tl Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 4 El Öl
  • 300 ml Wasser, lauwarm
  • Grieß für das Ausrollen

Zubereitung
 

  • Das Mehl mit dem Grieß, Salz & Hefe vermischen. Das Öl dazu. Nach und nach das Wasser dazu geben, kneten. Der Teig ist leicht klebrig, das ist aber normal. Der Grieß quellt noch auf. Den Teig abdecken und für 1 Stunde aufgehen lassen.
    Marokkanisches-Pfannenbrot-aus-der-Pfanne
    • Merken
  • Arbeitsfläche mit Grieß bestreuen. Etwas vom Brotteig nehmen, rund formen. Von allen Seiten im Grieß wälzen und mit der Hand flach drücken. Das Brot abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.
    Marokkanisches Pfannenbrot aus der Pfanne Rezept Schritt 2
    • Merken
  • In einer beschichteten Pfanne, auf mittlerer Hitze, die Pfannenbrote auf beiden Seiten backen. Nach jedem Backen das Grieß, was in der Pfanne ist, entfernen. Lässt man das Grieß in der Pfanne, wird es dunkel/verbrennt & das haftet an eurem Brot & ihr habt unschöne, dunkle Stellen am Brot.
    Marokkanisches Pfannenbrot aus der Pfanne Rezept Schritt 3
    • Merken

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gefällt dir dieses Rezept ??Abonniere meinen YouTube-Kanal für mehr Videos !
Marokkanisches Brot aus der Pfanne
  • Merken

Rezept-Ideen für dich

Hinterlasse einen Kommentar

Rezept bewerten




Scroll Up
Copy link