Mascarpone-Schokokuchen nach Cyril Lignac

von ilaams
Mascarpone-Schokokuchen
  • Merken

Ich bin vor Jahren mal auf dieses Mascarpone-Schokokuchen Rezept gestoßen und habe irgendwie es nie nachgebacken.

Das Rezept stammt vom Französischen Koch, Cyril Lignac.

Im Originalrezept für diesen Mascarpone Schoko Kuchen,  soll man eine Zartbitterschokolade mit mindestens 66% Kakaogehalt nehmen, ich habe nur 50% genommen aber dafür die Menge vom Zucker reduziert. Auch wird empfohlen, dass der Kuchen am besten mit einem Backrahmen auf einer Silikonmatte gebacken werden soll. Ich habe dafür aber eine normale Springform benutzt & es hat alles ohne Probleme geklappt.

Geschmacklich wusste ich Anfangs nicht so recht, wie ich das beschreiben sollte… aber denke da geht es Richtung Schokoladen Käsekuchen. 🙂

Rezeptkarte

Mascarpone Schokokuchen nach Cyril Lignac

Mascarpone-Schokokuchen
  • Merken
Rezept Drucken Rezept Pinnen Kommentieren

Das Rezept bewerten

4.8 von 31 Bewertungen
Ich bin vor Jahren mal auf dieses Mascarpone Schokokuchen Rezept gestoßen und habe irgendwie es nie nachgebacken. Das Rezept stammt vom Französischen Koch, Cyril Lignac.
Im Originalrezept woll man eine Zartbitterschokolade mit mindestens 66% Kakaogehalt nehmen, ich habe nur 50% genommen aber dafür die Menge vom Zucker reduziert. Auch wird empfohlen, dass der Kuchen am besten mit einem Backrahmen auf einer Silikonmatte gebacken werden soll. Ich habe dafür aber eine normale Springform benutzt & es hat alles ohne Probleme geklappt.
Geschmacklich wusste ich Anfangs nicht so recht, wie ich das beschreiben sollte… aber denke da geht es Richtung Schokoladen Käsekuchen. ?
Vorbereitung10 Minuten
Koch / Backzeit25 Minuten
Kühlzeit :2 Stunden 30 Minuten
Gesamtdauer35 Minuten
Kosten in etwa € 4,30
Menge : 1 Springform (20cm)

Zutaten

  • 200 g Zartbitterschokolade, geschmolzen & abgekühlt
  • 250 g Mascarpone, Raumtemperatur
  • 4 Eier, Raumtemperatur
  • 60 g Puderzucker
  • 40 g Mehl

Zutaten für den Guss

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 50 g Butter

Zubereitung
 

  • Die Mascarpone kurz aufschlagen. Die geschmolzene, abgekühlte Zartbitterschokolade hinzufügen und das Ganze etwa 1 Minute aufschlagen.
    Mascarpone Schokokuchen nach Cyril Lignac Schritt 1
    • Merken
  • Ein Ei dazu geben, etwa 30 Sekunden aufschlagen. Die restlichen Eier auch einzeln hinzufügen & jeweils 30 Sekunden aufschlagen.
    Mascarpone Schokokuchen nach Cyril Lignac Schritt 2
    • Merken
  • Den Puderzucker gesiebt dazu geben, verrühren. Zum Schluss nur noch das gesiebte Mehl dazu, kurz verrühren.
    Mascarpone Schokokuchen nach Cyril Lignac Schritt 3
    • Merken
  • Den Boden der Form mit Backpapier auslegen. Ich habe auch die Seiten mit Backpapier ausgelegt. Den Teig hinein füllen & glatt streichen.
    Mascarpone Schokokuchen nach Cyril Lignac Schritt 4
    • Merken
  • Den Kuchen bei 150 Grad (Ober/Unterhitze) etwa 25 Minuten backen.
    Den Kuchen in der Form bei Raumtemperatur 30 Minuten abkühlen lassen. Nach den 30 Minuten für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kühlen.
    Den Kuchen auf einen Teller oder Kuchenplatte stürzen. Das Backpapier entfernen.
    Für den Guss, die Zartbitterschokolade mit der Butter schmelzen. Über den Kuchen geben, glatt streichen. Optional mit einer einer Gabel ein Muster ziehen.
    Den Guss fest werden lassen & genießen.
    Mascarpone-Schokokuchen
    • Merken

Anmerkungen

*Beim Anschneiden das Messer erhitzen oder in warmes Wasser eintauchen, damit der Kuchen & Guss beim Schneiden nicht brechen. *
Gefällt dir dieses Rezept ??Abonniere meinen YouTube-Kanal für mehr Videos !
Mascarpone-Schokokuchen
  • Merken

Rezept-Ideen für dich

Hinterlasse einen Kommentar

Rezept bewerten




Scroll Up
Copy link