Hefeteigbällchen mit Hackfleisch und Paprikafüllung

von ilaams
Hefeteigbällchen mit Hackfleisch und Paprikafüllung
  • Merken

Die Hefeteigbällchen mit Hackfleisch werden durch die Milch und das Öl im Teig, sehr weich und fluffig.

Die Füllung kann man nach persönlichem Geschmack verändern, zum Beispiel den Mais weglassen oder was Anderes hinzufügen.

Übriggebliebene Teigtaschen, können ohne Probleme eingefroren werden.

Hefeteigbällchen-mit-Hackfleisch-und-Paprikafüllung-Rezept-3
  • Merken

Rezeptkarte

Hefeteigbällchen mit Hackfleisch und Paprikafüllung

Hefeteigbällchen mit Hackfleisch und Paprikafüllung
  • Merken
Rezept Drucken Rezept Pinnen Kommentieren

Das Rezept bewerten

4.8 von 4 Bewertungen
Die Hefeteigbällchen mit Hackfleisch werden durch die Milch und das Öl im Teig, sehr weich und fluffig.
Die Füllung kann man nach persönlichem Geschmack verändern, zum Beispiel den Mais weglassen oder was Anderes hinzufügen.
Vorbereitung15 Minuten
Koch / Backzeit28 Minuten
Ruhezeit1 Stunde
Gesamtdauer1 Stunde 43 Minuten
Menge : 3 Personen

Zutaten

Zutaten für den Teig

  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe (7 g)
  • 1 Tl Salz
  • 80 ml Öl
  • 100 ml Milch (lauwarm)
  • 150-160 ml Wasser (lauwarm)

Zutaten für die Füllung

  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 300 g Paprika (geschnitten)
  • 400 g Hackfleisch
  • 100 g Mais
  • 200-250 g passierte Tomaten
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver und Knoblauchpulver
  • Petersilie (gehackt)

Zum Bestreichen & Bestreuen

  • 1 Eigelb
  • etwas Milch
  • Sesam

Zubereitung
 

  • Das Mehl mit dem Salz und der Hefe vermischen. Das Öl und die Milch dazugeben.
    Nach und nach das Wasser hinzufügen und gut verkneten, bis ihr einen weichen und geschmeidigen Teig habt.
    *Ich habe etwa 150 ml Wasser gebraucht*
    Den Teig abdecken und aufgehen lassen, etwa 1 bis 2 Stunden.
    Hefeteigbällchen mit Hackfleisch und Paprikafüllung
    • Merken
  • In der Zwischenzeit schon mal die Füllung zubereiten.
    Die gehackte Zwiebel mit der Paprika in etwas Öl gut anschwitzen, etwa 5 bis 10 Minuten.
    Hefeteigbällchen mit Hackfleisch und Paprikafüllung
    • Merken
  • Das Hackfleisch dazu, krümelig braten. Die Gewürze, Petersilie, Mais und die passierten Tomaten dazu. Etwas köcheln lassen.
    Die Füllung sollte nicht zu flüssig werden. Ich habe 250 g passierte Tomaten verwendet, aber etwa 200 bis 220 g reichen auch aus.
    Hefeteigbällchen mit Hackfleisch und Paprikafüllung
    • Merken
  • Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und rund ausstechen.
    Hefeteigbällchen mit Hackfleisch und Paprikafüllung
    • Merken
  • Etwas von der Füllung in die ausgestochenen Teile geben, gut schließen, sodass ihr einen Ball habt.
    Hefeteigbällchen mit Hackfleisch und Paprikafüllung
    • Merken
  • Eine Form mit Backpapier auslegen, die Hefeteigbällchen mit etwas Abstand nebeneinander legen.
    Das Eigelb mit etwas Milch verrühren und die Bällchen damit bestreichen. Mit Sesam bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober/Unterhitze) etwa 25 bis 35 Minuten backen, bis die eine schöne Farbe haben.
    Ich habe 16 Bällchen geformt.
    Hefeteigbällchen mit Hackfleisch und Paprikafüllung
    • Merken
  • Dn restlichen Teig habe ich ausgerollt, die Füllung auf einer Seite gegeben und etwas geriebenen Käse drüber gestreut.
    Hefeteigbällchen mit Hackfleisch und Paprikafüllung
    • Merken
  • Dann einfach schließen, wie eine 'Calzone'.
    Ihr könnt aber natürlich alles als Bällchen formen. 🙂
    Hefeteigbällchen-mit-Hackfleisch-und-Paprikafüllung
    • Merken

Anmerkungen

Die 'Calzone' braucht im Ofen etwa 20 bis 25 Minuten.
Gefällt dir dieses Rezept ??Abonniere meinen YouTube-Kanal für mehr Videos !
Hefeteigbällchen mit Hackfleisch und Paprikafüllung
  • Merken

Rezept-Ideen für dich

Hinterlasse einen Kommentar

Rezept bewerten




Ezoicreport this ad
Scroll Up
Copy link