Zitronenkekse – Ohne Ei

von ilaams
Zitronenkekse – Ohne Ei
  • Merken

Diese Zitronenkekse – Ohne Ei, sind einfach zu machen, schmecken super & zergehen im Mund . Ihr benötigt dafür nur wenige Zutaten, die man normalerweise immer im Haus hat.

Durch die Zitrone, haben die Kekse eine leichte frische Note. 

Rezeptkarte

Zitronenkekse – Ohne Ei

Zitronenkekse – Ohne Ei
  • Merken
Rezept Drucken Rezept Pinnen Kommentieren

Das Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Diese Zitronenkekse sind einfach zu machen, schmecken super & zergehen im Mund . Ihr benötigt dafür nur wenige Zutaten, die man normalerweise immer im Haus hat.
Durch die Zitrone, haben die Kekse eine leichte frische Note.
Vorbereitung5 Minuten
Koch / Backzeit10 Minuten
Kühlzeit:1 Stunde
Gesamtdauer1 Stunde 15 Minuten
Menge : 35 Stück

Zutaten

  • 86 g Butter, weich
  • 25 g Puderzucker
  • 1 El frischer Zitronensaft
  • 110 g Mehl
  • 25 g Speisestärke
  • abgeriebene Schale einer halben Zitrone

Zubereitung
 

  • Die Butter mit dem Puderzucker vermengen. Zitronenschale, Zitronensaft, Mehl und die Speisestärke hinzufügen. Gut verkneten, könnte etwas dauern, falls die Butter nicht weich war.
    Zitronenkekse – Ohne Ei
    • Merken
  • Aus dem Teig einen langen Strang (Wurst) formen und in Frischhaltefolie gut einwickeln. Für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Den Teig rausholen & mit einem Messer schneiden.
    Zitronenkekse – Ohne Ei
    • Merken
  • Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
    Zitronenkekse – Ohne Ei
    • Merken
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober/Unterhitze) etwa 8 bis 10 Minuten backen. Die Kekse sind da noch weich, komplett abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen in Puderzucker wälzen und genießen.
    Zitronenkekse – Ohne Ei
    • Merken
Gefällt dir dieses Rezept ??Abonniere meinen YouTube-Kanal für mehr Videos !
Zitronenkekse – Ohne Ei
  • Merken

Rezept-Ideen für dich

Hinterlasse einen Kommentar

Rezept bewerten




Scroll Up
Copy link