Home Kekse & Plätzchen Speisestärke-Cornflakes Kekse

Speisestärke-Cornflakes Kekse

von ilaams
Speisestärke-Cornflakes Kekse

Die Speisestärke-Cornflakes Kekse sind leicht in der Zubereitung und werden mit Speisestärke, anstatt üblich mit Mehl gebacken. Nach dem Abkühlen werden die in Nuss-Nougat Creme eingetaucht & in Cornflakes gewälzt.

Rezeptkarte

Speisestärke-Cornflakes Kekse

Speisestärke-Cornflakes Kekse
  • Merken
Rezept Drucken Rezept Pinnen Kommentieren

Das Rezept bewerten

4 von 2 Bewertungen
Die Kekse sind leicht in der Zubereitung und werden mit Speisestärke, anstatt üblich mit Mehl gebacken. Nach dem Abkühlen werden die in Nuss-Nougat Creme eingetaucht & in Cornflakes gewälzt.
Vorbereitung25 Minuten
Koch / Backzeit25 Minuten
Gesamtdauer50 Minuten
Menge : 28 Stück

Zutaten

  • 200 g Speisestärke
  • 1 Ei
  • 30 g Zucker
  • 100 g weiche Butter
  • Nuss-Nougat Creme
  • Cornflakes, grob zerbröselt

Zubereitung
 

  • Das Ei mit dem Zucker & Butter gut vermengen. Speisestärke dazu und gut kneten, sodass ein weicher Teig entsteht.
    Speisestärke-Cornflakes Kekse
    • Merken
  • Aus dem Teig kleine Kugeln formen, leicht flach drücken und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad (Ober/Unterhitze) etwa 25 Minuten backen.
    Die Kekse bleiben von der Farbe hell, nur am Boden eine leichte Bräune.
    Abkühlen lassen.
    Speisestärke-Cornflakes Kekse
    • Merken
  • Nuss-Nougat Creme erwärmen, damit die cremiger wird. Die Kekse darin eintauchen.
    Speisestärke-Cornflakes Kekse
    • Merken
  • Die Kekse dann in den Cornflakes wälzen.
    Speisestärke-Cornflakes Kekse
    • Merken

Unsere Produkte

Gefällt dir dieses Rezept ??Abonniere meinen YouTube-Kanal für mehr Videos !
Speisestärke-Cornflakes Kekse
  • Merken

NEUESTE REZEPTE

Entdecke jetzt die neuesten Rezepte. Einfach und schnell nach zaubern.

Beliebte Produkte

Neueste Videos

Abonniere jetzt kostenlos unseren YouTube-Kanal und aktiviere die Glocke, damit du keine Videos mehr verpasst!

Passende Rezept-Ideen für dich

Hinterlasse einen Kommentar

Rezept bewerten




* Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare

ilaams 19/10/2016 - 16:15

Vielen Dank. Ein Paar hätte ich noch 😉

Antworten
Unknown 19/10/2016 - 16:10

OMG das sieht unfassbar lecker aus, darauf hätte ich jetzt Lust 🙂

Antworten