Paprika-Zucchini Omelette

von ilaams
Paprika-Zucchini Omelette
  • Merken

Ich hatte einige Zutaten im Haus wie zum Beispiel die offene Käsepackung, die halbe Zucchini, die ich verbrauchen wollte & daraus ist dieses Paprika-Zucchini Omelette geworden.

Wenn es schnell gehen muss, dann sind Omelettes genau richtig. Das Gute daran ist, dass man es vegetarisch, mit Fleisch oder auch Lachs zubereiten kann.

Dazu am besten Baguette oder Brötchen servieren. 

Rezeptkarte

Paprika-Zucchini Omelette

Paprika-Zucchini Omelette
  • Merken
Rezept Drucken Rezept Pinnen Kommentieren

Das Rezept bewerten

Noch keine Bewertung
Ich hatte einige Zutaten im Haus wie zum Beispiel die offene Käsepackung, die halbe Zucchini, die ich verbrauchen wollte & daraus ist dieses Paprika-Zucchini Omelette geworden.
Wenn es schnell gehen muss, dann sind Omelettes genau richtig. Das Gute daran ist, dass man es vegetarisch, mit Fleisch oder auch Lachs zubereiten kann.
Dazu am besten Baguette oder Brötchen servieren.
Vorbereitung10 Minuten
Koch / Backzeit15 Minuten
Gesamtdauer25 Minuten
Menge : 2 Personen

Zutaten

Die Mengen, könnt ihr selbst entscheiden. 🙂

  • Grüne Paprika, klein geschnitten
  • Zucchini, in Scheiben
  • 150 g Dose Thunfisch abgetropft (1 Dose)
  • Eier
  • Salz, Pfeffer
  • Oregano, getrocknet
  • schwarze Oliven, geschnitten
  • Almkäse in Scheiben schneiden

Zubereitung
 

  • Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne auf mittlere Stufe erhitzen. Paprika kurz anbraten, Zucchini dazu anbraten. Den Thunfisch und Gewürze dazu. Die Eier dazu geben, abdecken und stocken lassen.
  • Zum Schluss den Käse dazu, kurz abdecken, sobald der Käse geschmolzen ist, etwas würzen & Oliven drüber geben.
Gefällt dir dieses Rezept ??Abonniere meinen YouTube-Kanal für mehr Videos !
Paprika-Zucchini Omelette
  • Merken

Rezept-Ideen für dich

Hinterlasse einen Kommentar

Rezept bewerten




Scroll Up
Copy link