Paprika-Kartoffel Suppe

von ilaams
Paprika-Kartoffel Suppe
  • Merken

Heute gibt es das Rezept für eine schnelle, einfache und dennoch leckere Paprika-Kartoffel Suppe. Der Suppe wird keine Sahne oder Milch hinzugefügt, sondern einfach nur Wasser. Wer aber will, kann gerne etwas hinzufügen.

Rezeptkarte

Paprika-Kartoffel Suppe

Paprika-Kartoffel Suppe
  • Merken
Rezept Drucken Rezept Pinnen Kommentieren

Das Rezept bewerten

5 von 1 Bewertung
Heute gibt es das Rezept für eine schnelle, einfache und dennoch leckere Suppe. Der Suppe wird keine Sahne oder Milch hinzugefügt, sondern einfach nur Wasser. Wer aber will, kann gerne etwas hinzufügen.
Vorbereitung10 Minuten
Koch / Backzeit25 Minuten
Gesamtdauer35 Minuten
Menge : 4 Portionen

Zutaten

  • 600 g Paprika, gemischt
  • 250 g Zwiebel, geschnitten
  • 250 g Kartoffel
  • 700 ml Wasser
  • Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver

Zubereitung
 

  • Etwas Öl im Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig braten. Paprika (grün,gelb,rot und orange) würfeln, dazu geben. Geschälte, gewürfelte Kartoffeln und die Gewürze hinzufügen.
    Paprika-Kartoffel Suppe
    • Merken
  • Wasser dazu geben und etwa 25 Minuten kochen, bis das Gemüse weich ist.
    Paprika-Kartoffel Suppe
    • Merken
  • Die Suppe dann pürieren.
    Paprika-Kartoffel Suppe
    • Merken

Anmerkungen

Wer mag, kann z.B getrocknete Kräuter der Provence hinzufügen.
Gefällt dir dieses Rezept ??Abonniere meinen YouTube-Kanal für mehr Videos !
Paprika-Kartoffel Suppe
  • Merken

Rezept-Ideen für dich

Hinterlasse einen Kommentar

Rezept bewerten




2 Kommentare

Mouna 08/05/2021 - 03:26

5 stars
Ich habe die Suppe jetzt zu Ramadan ausprobiert, da ich nicht immer Harira machen wollte. Ich fand die sooo super lecker ,das ich sie nun öfter machen werde. Sie ist superleicht zu machen und vor allem schnell.
Ich habe jetzt zu Ramadan einige deiner Rezepte ausprobiert und muss sagen ich liebe sie . Alles ist superverständlich und mit Fotos Schritt für Schritt dokumentiert. Ich freue mich schon auf weitere Rezepte von dir. Liebe Grüße

Antworten
ilaams 08/05/2021 - 16:59

Kenne ich auch zu gut, dass man an Ramadan auch andere Suppen ausprobieren will, anstatt fast täglich nur Harira. Harira ist zwar super lecker, aber manchmal will man auch nur was Schnelles kochen. 🙂

Ich gebe mein Bestes, um alles so einfach, wie nur möglich zu erklären. Sollten mal Unklarheiten auftreten, dann kannst du mir gerne jederzeit schreiben. 🙂

Liebe Grüße, Hanan

Antworten
Scroll Up
Copy link