Home Kuchen Obstboden Grundrezept – Nur 3 Zutaten

Obstboden Grundrezept – Nur 3 Zutaten

von ilaams
Obstboden-Grundrezept-3-Zutaten-Rezept-
  • Merken

Mit diesem Obstboden Grundrezept, gelingt euer Obstboden garantiert.

Der einfache Obstboden ist die perfekte Basis für leckere und frische Obstkuchen

Ihr benötigt für den Obstboden nur 3 Zutaten, Mehl, Zucker und Eier.

Ähnlich wie bei meinem Biskuitboden Grundrezept, wird bei diesem Obstboden Grundrezept keine Butter, Öl oder Backpulver benötigt.

Der Obstboden wird durch das lange Schlagen der Eier mit dem Zucker, luftig und locker

Die Masse sollte sich verdoppeln, hell und cremig sein. Danach wird das Mehl vorsichtig untergehoben und nicht gerührt !!

Nur dadurch wird bei dem Obstboden Grundrezept, der Boden schön fluffig und locker.

Würde man das Mehl einfach dazu rühren, wird die vorher geschlagene Luft sozusagen wieder rausgeschlagen und der Obstboden geht nicht wirklich hoch und fällt in sich zusammen nach dem Backen.

Den Obstboden kann man auch Tage vorher backen. 

Den Boden abkühlen lassen und gut mit Frischhaltefolie abdecken, so bleibt er weiterhin fluffig und saftig.

Mit diesem Rezept, gelingt euch in Zukunft euer Obstboden ohne Probleme.

Obstboden-Grundrezept-3-Zutaten-Rezept-1
  • Merken

Rezeptkarte

Obstboden Grundrezept - Nur 3 Zutaten

Obstboden-Grundrezept-3-Zutaten-Rezept-
  • Merken
Rezept Drucken Rezept Pinnen Kommentieren

Das Rezept bewerten

5 von 1 Bewertung
Obstboden gelingt mit diesem einfachen Rezept garantiert !
Vorbereitung10 Minuten
Koch / Backzeit15 Minuten
Gesamtdauer25 Minuten
Kosten in etwa 1,17 €
Menge : 1 Obtbodenform (28cm)

Zutaten

  • 3 Eier (Größe M)
  • 125 g Mehl
  • 125 g Zucker

Zubereitung
 

  • Zu erst die Eier mit dem Zucker schlagen. Das dauert je nach Leistung eurer Küchenmaschine etwa 5 bis 10 Minuten.
    Die Masse sollte hell sein und sich verdoppelt haben.
    Obstboden Grundrezept-3 Zutaten
    • Merken
  • Das Mehl drüber sieben und unterheben !!
    Es ist wichtig, dass das Mehl nicht gerührt wird, sondern untergehoben wird. Nur so wird euer Obstboden locker, fluffig.
    Die Obstbodenform mit Butter bestreichen und Mehl bestreuen. Den Teig hinein füllen.
    Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober/Unterhitze) etwa 12 bis 15 Minuten backen.
    Vorsichtig die Ränder mit einem Messer lösen und den Obstboden umstürzen und abkühlen lassen.
    Obstboden Grundrezept- 3 Zutaten 1
    • Merken
Gefällt dir dieses Rezept ??Abonniere meinen YouTube-Kanal für mehr Videos !
  • Merken

Passende Rezept-Ideen für dich

Hinterlasse einen Kommentar

Rezept bewerten




* Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy link