Kekse mit Erdnussfüllung



Aus der Menge bekommt ihr etwa 44-48 Stück. Bei der Füllung könnt ihr auch andere Nüsse verwenden/vermischen.

Zutaten für den Teig :

450 g Mehl
1 Tl Backpulver
55 g Zucker
225 g weiche Butter
7 El Orangenblütenwasser

Zutaten für die Füllung :

350 g geröstete, gemahlene Erdnüsse
1 Tl Zimt
2 El Orangenblütenwasser
40 g weiche Butter
25 g Puderzucker

Zusätzlich noch : Puderzucker

Zubereitung :

Die Teigzutaten miteinander vermengen, sodass ihr einen weichen Teig habt. Abdecken und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.



In der Zwischenzeit vermengt ihr die Zutaten für die Füllung miteinander. Aus der Füllung formt ihr mit etwas Druck kleine Kugeln (wem das zu schwierig ist, fügt etwas mehr Orangenblütenwasser hinzu, dann ist das Formen leichter). 




Etwas vom Teig nehmen, mit der Hand flach drücken, eine Kugel von der Füllung hineingeben & schließen.



 Zu einer Kugel formen und optional in einer Maamoulform geben, für das Muster. Die fertigen Kekse etwa 30 bis 45 Minuten ruhen lassen, dann im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober/Unterhitze) etwa 15 bis 20 Minuten backen. Nach dem Backen in Puderzucker wälzen.




CONVERSATION

Back
to top