Kichererbsen Eintopf mit Hackbällchen


Die Hackbällchen, könnt ihr auch weglassen, wenn ihr das Ganze vegetarisch/vegan haben wollt.
Dazu gab es frisches Fladenbrot. Das Rezept für das Brot findet ihr hier Fladenbrot


Zutaten :

2 Tomaten, gerieben (130 g )
1 Zwiebel, gerieben
Petersilie, gehackt
1 Dose Kichererbsen ( Abtropfgewicht 480 g )
250 g Möhren, geschält & geschnitten
1 große Kartoffel, geschält & klein geschnitten
Salz, Pfeffer, etwas Kurkuma, Paprikapulver süß
2 bis 3 El Tomatenmark
250 g Hackfleisch (mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver & etwas Kreuzkümmel gewürzt)

Zubereitung :

Etwas Öl erhitzen. Die geriebene Zwiebel,Tomaten (optional auch nur klein hacken), Kichererbsen, Kartoffeln, Möhren, Petersilie, Tomatenmark & die Gewürze in den Topf geben, anbraten. Mit Wasser auffüllen & etwa 30 bis 40 Minuten kochen. 




Aus dem Hackfleisch kleine Hackbällchen formen & in Mehl wenden. Die Bällchen zum Eintopf geben, etwa 10 Minuten mitkochen. 

Hinweis : Das Wenden in Mehl verhindert, dass die Bällchen beim Kochen auseinander fallen.



CONVERSATION

Back
to top