Tiramisu ohne Ei


Heute habe ich für euch das Rezept für ein einfaches, schnelles Tiramisu ohne Ei & auch ohne Alkohol. Auch kleine Kinder können davon essen, dann einfach den Kaffee durch Kakao ersetzen. Und die Schwangeren, können es genießen, da keine rohen Eier verwendet werden. 


_______________________________________________________
Zutaten :

500 g Mascarpone
200 ml kalte Sahne
100 g Puderzucker
Löffelbiskuit
starker Kaffee,abgekühlt 
Backkakao



Zubereitung :

Die Mascarpone mit dem Puderzucker cremig rühren. Etwa 4 bis 5 El abgekühlten Kaffee dazugeben, verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben.






Löffelbiskuit von beiden Seiten im Kaffee tunken, in eine Form nebeneinander schichten. Einen Teil der Creme drüber geben, glatt streichen. 





Das Ganze wiederholen, sodass die letzte Schicht Mascarponecreme ist. Am besten den Backkakao jetzt drüber sieben, abdecken & im Kühlschrank für ein paar Stunden ziehen lassen. Besser schmeckt es aber, wenn man es über Nacht ziehen lässt. Kakao kann auch erst vor dem Servieren hinzugefügt werden, aber das ist dann nicht so ''schokoladig''.

Für die Dessertringe : Löffelbiskuit einfach brechen, im Kaffee tunken, in die Ringe geben. Creme, Löffelbiskuit, Creme & Kakao drüber geben. Beim Rausholen dann mit dem dazugehörigen Stempel drücken, so kommt es ganz leicht raus.

Tipp : Wenn Kinder mitessen, dann könnt ihr den Kaffee durch Kakao ersetzen.


CONVERSATION

Back
to top