Mango-Mascarpone Dessert mit Streusel

2.2.17


Die Mango, könnt ihr beliebig durch eine andere Frucht ersetzen.

Zutaten für 7 bis 8 Portionen á 120 ml :

Streusel :

110 g Mehl
70 g Zucker
70 g Butter

Creme :

250 g Mascarpone
150 ml Sahne, steif schlagen
50 g Puderzucker
1 Vanilleschote

2 reife Mango

Zubereitung Streusel :

Zucker und das Mehl vermischen. Butter dazu und gut verarbeiten. Dauert etwas, bis sich die Butter mit dem Zucker und Mehl verbindet. Daraus eine Kugel formen und mit dem Nudelholz aufs Backpapier ausrollen.



 Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 8 Minuten backen. Das Ganze ist noch weich, also abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen mit der Hand grob zerbröseln.

Zubereitung Creme :

Die Mascarpone mit dem Mark der Vanilleschote und Puderzucker Cremig rühren. Steif geschlagene Sahne unterheben. 




Mango schälen, würfeln und in die Gläser füllen. 

Tipp : Wer mag, kann die Mango gewürfelt mit eventuell etwas Zucker gut pürieren, anstatt nur in Würfel.

Etwas Creme drüber, abdecken und für ein paar Stunden kühl stellen. Vor dem Servieren die Streusel drüber. 

Hinweis : Gebt ihr die Streusel vor dem kühlen drüber, werden die im Kühlschrank weich.





Das könnte Sie auch interessieren :

0 Kommentare