Mandel-Joghurt Kuchen

9.1.17


Heute habe ich für euch einen schnellen Mandelkuchen, der durch Zugabe von Joghurt saftig ist. Ihr könnt nach dem Abkühlen den Kuchen mit geschmolzener Kuvertüre dekorieren. Persönlich finde ich den Kuchen, wenn nur mit etwas Puderzucker, am besten. Lässt sich auch super einen Tag vorher zubereiten, ohne dass es trocken wird. 



Zutaten für eine Form, ca. L 29 x B 23 cm :

3 Eier
140 g Naturjoghurt (3,5%)
100 ml Öl
140 g Zucker
75 g gemahlene Mandeln
190 g Mehl
halbes Päckchen Backpulver
Puderzucker oder Kuvertüre (optional)

Zubereitung :

Die Eier und Zucker mit dem Mixer etwa 7 bis 10 Minuten schlagen, sodass die Farbe hell ist & das Ganze sich verdoppelt hat. Das Öl und den Joghurt dazu, rühren. 


Mandeln, Mehl und das Backpulver vermischen. Dazu geben und unterheben. Form mit Backpapier auslegen und den Teig hinein füllen. 




Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 20 bis 25 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Abkühlen lassen & dekorieren (optional).


Das könnte Sie auch interessieren :

0 Kommentare