Tiramisu Torte - ohne Alkohol

29.8.16


Das Rezept für eine Tiramisu Torte, ist ganz einfach & ohne großen Auffand. Anstatt Löffelbiskuit, wird in dem Fall ein Biskuitboden gebacken und die Creme aus Mascarpone, Sahne & Zucker hergestellt.




Die Zutaten sind für eine 20er Springform.

Biskuitboden :

4 Eier
150 g Mehl
150 g Zucker

Creme :

500 g Mascarpone
100 g Puderzucker
200 ml kalte Sahne

Sonstige Zutaten :

Espresso, abgekühlt
Backkakao

Zubereitung Boden :

Eier mit dem Zucker rühren, bis die Masse weiß ist und sich das Volumen verdoppelt hat. 



Je nach Küchenmaschine dauert das etwa 5-10 Minuten. Das Mehl drüber sieben und vorsichtig unterheben. 
Nicht rühren !!! 


Den Boden der Form mit Backpapier auslegen und den Teig hinein füllen. 


Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 15-18 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Boden abkühlen lassen und in der Mitte teilen.

Zubereitung Creme :

Sahne steif schlagen. Die Mascarpone mit dem Puderzucker verrühren. 


Steif geschlagene Sahne unterheben.

Hinweis : Die Mascarpone nicht zu lange rühren, sonst wird die flüssiger.

Tortenring um einen Biskuitboden legen. Den Boden mit Kaffee beträufeln. 


Tipp : Falls Kinder mitessen, einfach den Kaffee durch Kakao ersetzen.

Hälfte der Creme drüber. 


Zweiten Boden drüber, mit Kaffee beträufeln,  die restliche Creme drüber geben und glatt streichen. 





Mit Backkakao bestreuen. 


Über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit das Ganze gut durchziehen kann, dann schmeckt es noch besser. Am nächsten Tag vorsichtig den Tortenring entfernen.

Tipp : Wer will, kann etwas Creme über lassen oder geschlagene Sahne nehmen und am nächsten Tag den Rand damit dünn bestreichen und mit Schokoraspel dekorieren.



Das könnte Sie auch interessieren :

0 Kommentare