Kakaoplätzchen mit Karamellfüllung

29.6.16




Zutaten für etwa 20-25 Stk. :

180 g weiche Butter
70 g Zucker
1 Eiweiß 
190 g Mehl
10 g Backkakao 
Karamell
Zartbitterschokolade

Zubereitung :

Zucker mit der Butter gut vermischen. Das Eiweiß dazu, mischen. Das Mehl und den Backkakao dazugeben und gut kneten. 


Den Teig in einen Spritzbeutel geben mit folgender Tülle :


Anmerkung : Anfang ist es echt schwer das hinzubekommen. Am besten nur einen Teil vom Teig in den Beutel, spritzen und dann erst den restlichen Teig. Es braucht etwas Übung. Notfalls eventuell einfach eine größere Tülle nehmen.

Ihr könnt natürlich auch Kugeln formen und leicht mit einer Gabel drüber, um sich Zeit zu sparen.

Nun mit dem Spritzbeutel auf Backpapier von Innen nach Außen ''Rosen'' spritzen. 


Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 7-10 Minuten backen. Die Zeit variiert je nach Größe. Die Kekse abkühlen lassen. Je 2 Kekse zusammen sortieren, die von der Größe her zusammen passen.

Karamell mit einem Löffel kurz rühren und auf einen Keks geben. Einen zweiten drauf, leicht andrücken.Die Dose Karamell gibt es z.B bei Kaufland.




Schokolade schmelzen. Ich habe nicht alle Kekse in Schokolade getunkt, dafür hab ich bei 70 g Zartbitterschokolade etwa 3  Tl Milch zu gegeben und geschmolzen.Die Kekse bis zur Hälfte in Schokolade tunken und auf einen Kuchengitter fest werden lassen.



Das könnte Sie auch interessieren :

0 Kommentare