Grieß-Sesam Ringe

6.5.16


Weiche Grieß-Ringe, die für das Frühstück geeignet sind. Können nach Wunsch belegt werden oder auch ohne Belag, schmecken die super.


Zutaten für den Teig (6 Stk) :

200 g Weichweizengrieß 
50 g Mehl
14 g Zucker (etwa 1 El)
Halber Tl Salz 
90 ml lauwarme Milch
Halbes Päckchen Trockenhefe (oder ein Viertel Würfel frische)
1 Ei
30 g geschmolzene Butter

Zutaten für die Deko :

Eigelb + etwas Milch
Sesam

Zubereitung :

Alle Zutaten für den Teig miteinander mischen. Der Teig ist klebrig. 

*Frische Hefe zu erst in der lauwarmen Milch auflösen und dann erst zu den restlichen Zutaten*

Den Teig abdecken und für 1 Stunde ruhen lassen. Nach dem Ruhen ist der Teig nicht mehr klebrig. Den Teig in 6 Kugeln teilen. Eventuell etwas mehl auf die Arbeitsfläche. Jede Kugel mit dem Nudelholz oval ausrollen.  Eine Hälfte mit dem Messer in etwa 1-2 cm Abschnitte schneiden. 



Von der Seite, die nicht geschnitten ist, dann langsam zusammen rollen, sodass ihr einen langen Strang habt. 



Zu einem Ring formen und die Enden fest zusammen drücken. 


Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, abdecken für 1 Stunde. 


Mit Eigelb + Milch bestreichen, etwas Sesam drüber streuen. 


Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 15-30 Minuten backen.

Das könnte Sie auch interessieren :

0 Kommentare