Snickers Cookies

3.4.16


Die Cookies sind weich und mir persönlich schmecken die lauwarm am besten, wenn das Snickersstück innen noch flüssig ist.


Zutaten für etwa 7-8 Stk :

130 g Mehl
1 Tl gestrichen Backpulver (3g)
prise Salz
75 g weiche Butter
32 g Zucker
1 Ei
1 Snickers (50g)
Zartbitter Schokoladen Blättchen / Streusel (16g)


Zubereitung :

Ofen auf 170 Grad vorheizen.

Snickers in 7-8 Stk schneiden. 



Butter mit dem Zucker mischen, ,bis die Masse cremig wird. 


Mehl, Backpulver, Salz und das Ei hinzufügen und alles mischen. 


Die Schokoladenstreusel unterkneten. 


Aus dem Teig 8 Kugeln formen und eine Mulde in die Mitte machen. Snickersstück rein tun und die Kugel schließen. 


Die Cookies auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad etwa 12 Minuten backen.


Nach den 12 Minuten ist die Oberfläche immer noch hell und sehr weich, dennoch rausnehmen. Die werden beim Abkühlen noch etwas fester. Und falls ihr die zu lange drin lasst, so wird das Snickersstück härter.

Anmerkung : Falls es zu warm ist, den Teig am besten abecken und etwa 30 Minuten bis 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren :

0 Kommentare