Loubia - marokkanischer Bohneneintopf

18.3.16


Ihr könnt den Bohneneintopf auch ohne Fleisch machen.


Anmerkung : Falls ihr getrocknete Bohnen nehmen möchtet, dann einfach über Nacht in Wasser einweichen. Beim Kochen dann zu erst die Bohnen und das Fleisch kochen. Die Möhren zum Schluss, da die etwa nur 15-20 Minuten brauchen.

Zutaten :

480 g Bohnen (Konserve, Abtropfgewicht)
1 Zwiebel
2 große Tomaten
Petersilie, fein geschnitten
Salz & Pfeffer
1 Knoblauchzehe, gepresst
Ingwer, etwa halber Tl
Paprikapulver, etwa 1 Tl
350 g Fleisch, geschnitten
2 Möhren, geschnitten

Wenn die Tomaten im Kühlschrank aufbewahrt werden, dann verlieren sie an  Aroma. In dem Fall könnt ihr etwas Tomatenmark hinzufügen.


Zubereitung :

Die Zwiebel mit den Tomaten in den Mixer geben und fein mixen/pürieren. Ihr könnt die Zwiebel auch nur fein würfeln und die Tomaten reiben. In einem Topf etwas Öl erhitzen, Tomaten-Zwiebel Püree, das Fleisch , Petersilie, Knoblauch und die Gewürze etwas anbraten. 


Die Möhren dazu und unter Rühren anbraten, etwa 10 Minuten. 


Mit Wasser bedecken und kochen, bis das Fleisch gar ist. 


Zum Schluss die Bohnen dazu und auf mittlere Hitze kochen, etwa 15 Minuten, bis die Sauce sämig ist und ohne das die Bohnen zerfallen.



Das könnte Sie auch interessieren :

0 Kommentare