Tortilla (Fladen)

6.2.16


Die Tortilla ( Fladen ) sind sehr leicht zu machen und schmecken uns viel besser, als die Gekauften.


Zutaten für 5-7 Stk., kommt auf die 
Größe an :

290 g Mehl
1/2 Tl gestrichen Salz ( 2g )
1 Tl. gestrichen Backpulver (etwa 3 g )
60 ml Öl
etwa 160 ml lauwarmes Wasser


Zubereitung :

Alle trockenen Zutaten miteinander mischen. Das Öl und das Wasser dazugeben und gut verkneten.


Der Teig ist am Anfang klebrig, wird mit dem Kneten schön weich. 


Abdecken und für 30-40 Minuten ruhen lassen. Den Teig in etwa 7 Kugeln teilen.


 Jede Kugel ausrollen. Ihr könnt etwas Mehl auf die Arbeitsfläche geben, damit es nicht kleben bleibt, aber nur wenig. Am besten zu erst nur eine, dann backen, um zutesten, ob es von der Dicke her in Ordnung ist. Wenn der Teig zu dünn ausgerollt wird, so wird er zu knusprig und man kann ich dann nicht mehr für Wraps zusammenrollen. 


Die ausgerollten Fladen in einer beschichteten, erhitzten Pfanne auf mittlere Stufe( ohne Zugabe von Öl) von beiden Seiten backen. 


Sobald ein Fladen fertig ist, sofort in ein sauberes Küchentuch wickeln, so trocknen die nicht aus.

Das könnte Sie auch interessieren :

0 Kommentare