Spinat Lachs Lasagne

29.1.16



Ihr könnt statt dem Blattspinat auch gehackten Spinat nehmen. 


Zutaten :

Lasagne Blätter (ohne Vorkochen)
Lachs ( habe etwa 250-300 g genommen)
Tk Blattspinat ( habe 400 g genommen)
Salz, Pfeffer
etwas Knoblauchpulver und wenn man mag getrocknete Kräuter
1 Zwiebel, gewürfelt
2 El Frischkäse
Geriebener Käse

Zutaten für die Bechamelsauce :

500 ml Milch
30 g  Margarine
30 g Mehl
Salz, Pfeffer
eventuell Muskat & getrocknete Kräuter 
(nehme gerne Kräuter der Provence)
eventuell 2 Scheiben Schmelzkäse 

Zubereitung :

Die Zwiebelwürfel in etwas Öl glasig braten.


Spinat unaufgetaut dazu und erhitzen, bis der Spinat auftaut. Frischkäse dazu und würzen. 


Lachs in Würfel geschnitten dazu geben und etwa 15 Minuten kochen. Es sollte fast keine Flüssigkeit mehr vorhanden sein.


Für die Bechamelsauce :

Die Margarine in einem Topf erhitzen,  die 30 g Mehl dazugeben und mit einem Schneebesen schnell umrühren, sodass keine Klumpen entstehen. Milch langsam dazu und weiter rühren, mit Salz und Pfeffer würzen, eventuell auch etwas Muskat auf mittlerer Hitze köcheln . Immer wieder umrühren. Wenn es langsam eindickt, kann man noch 2 Scheiben Schmelzkäse dazu geben.  


*Sollten Klumpen entstanden sein, dann einfach die Sauce durch einen Sieb geben*

Den Boden der Auflaufform mit etwas Bechamelsauce bedecke, Lasagne Blätter drauf und die Blätter dünn mit der Bechamelsauce bestreichen. Spinat Lachs Mischung drüber.


Wieder Bechamelsauce.


Weiter geht mit Lasagne Blätter, etwas Bechamelsauce, Lachs Spinat Mischung. Zum Schluss die restliche Bechamelsauce drüber und damit auch enden. Geriebenen Käse drüber streuen und im Ofen bei 180 Grad je nach Blätter etwa 30 Minuten backen.


Das könnte Sie auch interessieren :

0 Kommentare